Golden Ager

Golden Ager2018-05-03T17:22:03+00:00

Studie

Golden Ager

Diese Studie ist erschienen in der Studienreihe Zielgruppen im Finanzmarkt

Informieren

Studienflyer (pdf)
Pressemitteilung (pdf)

Kostenpflichtig bestellen

Per E-Mail bestellen
Per Fax bestellen

Hintergrund der Studie

Golden Ager bzw. (Vor-)Ruheständler bis 75 Jahre genießen es, nicht mehr zu arbeiten und haben viel Freizeit, die sie gerne mit verschiedenen Hobbys ausfüllen. Die Kaufkraft der Golden Ager ist nicht ganz so hoch wie die der Silver Ager, jedoch verfügt auch hier über die Hälfte der Befragten über ein monatliches Haushaltsnettoeinkommen von über 2.000€. Golden Ager bemängeln mehrheitlich, wie schwierig es in der aktuellen Finanzmarktlage ist, Vermögen sicher und gewinnbringend anzulegen. Zusätzlich kommen langfristige Anlagen wie klassische Lebens- oder Renten-versicherungen aufgrund des eigenen fortgeschrittenen Alters nicht mehr in Frage. Eine hohe Flexibilität und jederzeit an das angelegte Kapital kommen zu können sind daher zentrale Eckpfeiler bei der Produktauswahl. Daher ist es auch nicht überraschend, dass sich insgesamt 81% der Golden Ager mehr Produktlösungen speziell für ihre Bedürfnisse wünschen.

Studieninhalte

Wie ist der aktuelle Umgang mit den Themen Vorsorge, Vermögen und Versicherungen? Welche Produkt- und Serviceangebote gibt es aktuell für Golden Ager? Welche Produkte wünschen sich Golden Ager? Welche zusätzlichen Services werden gewünscht?
Was planen Immobilienbesitzer zukünftig mit ihrem Häuschen? Wie werden die am Markt aktuell angebotenen Altersvorsorge- und Pflegeprodukte wahrgenommen? Welche kommunizierten Inhalte und Keywords treffen den Nerv der Golden Ager? Wie sollte die Produktkommunikation ausgestaltet sein?

Preis und Umfang: 3.500 € zgl. MwSt. (Pdf-Bericht, ca. 115 Seiten)

Kontakt

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Sprechen Sie uns heute noch an. Es lohnt sich!

Dr. Michaela Brocke, Geschäftsführerin HEUTE UND MORGEN

„Nutzen Sie unsere wertvollen Studienergebnisse für die Ausrichtung und Stärkung von Marketing, Produktentwicklung und Vertrieb.“