Studie

Präsenz, Homeoffice oder Hybrid?

Arbeitssituation und Mitarbeiterbindung in Deutschland

Zusammenarbeit und „Wir-Gefühl“ auch in räumlicher Distanz erfolgreich kultivieren

Informieren

Studienflyer (pdf)
Pressemitteilung (pdf)

Bestellmöglichkeiten

kostenlose Kurzversion
kostenpflichtige Gesamtversion

Hintergrund der Studie

Die Corona-Pandemie hat zu großen Veränderungen in der Arbeitswelt geführt. Homeoffice und hybride Arbeitsmodelle haben deutlich an Bedeutung und in ihrer Verbreitung gewonnen. Zugleich stehen viele Unternehmen vor der Herausforderung, auch auf längere Sicht passende Arbeitsmodelle zu finden, zu etablieren und zu kultivieren. Doch welche Arbeitsmodelle sind „am besten“?

HEUTE UND MORGEN hat diese Situation zum Anlass für die Trendstudie „Präsenz, Homeoffice oder Hybrid? Arbeitssituation und Mitarbeiterbindung in Deutschland“ genommen und verschiedene Arbeitsmodelle unter die Lupe genommen, um herauszufinden, welche Unterschiede bezüglich Mitarbeiterbindung hier existieren und welche Faktoren dabei eine wichtige Rolle spielen.

Studieninhalte

Die Studie liefert Ihnen umfangreiche Erkenntnisse zum aktuellen Stimmungsbild von Präsenzarbeit, hybridem Arbeiten und Homeoffice. Zudem erhalten Sie richtungsweisende Informationen, die verdeutlichen, was Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in diesem Zusammenhang bewegt und was Unternehmen tun können, um die Bindung ihrer Belegschaft in diesen Zeiten zu steigern oder zu erhalten.

Dabei fokussiert die Studie die folgenden Fragestellungen:

  • Welche Arbeitsmodelle und Präsenzregelungen waren vor Corona wie weit verbreitet? Wie sah die Situation in den Unternehmen und für die einzelnen Beschäftigten während des Lockdowns 2020 aus? Und wie ist der aktuelle Stand der Präsenzregelungen und Arbeitsmodelle in den Unternehmen in Deutschland?
  • Gibt es zwischen verschiedenen Arbeitsmodellen Unterschiede bei der Mitarbeiterbindung? Welche Zusammenhänge zeigen sich hier? Sind beispielsweise in Präsenz Arbeitende stärker an ihr Unternehmen gebunden als die Beschäftigten im Homeoffice?
  • Was sind die wichtigsten Treiber für die Bindung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter?
  • Welche Faktoren haben den stärksten Einfluss auf die Stärke und Qualität der Bindung der Mitarbeitenden?
  • Welche zentralen Vorteile und welche Nachteile und Beschränkungen nehmen die Beschäftigten im Homeoffice und in der Präsenzarbeit wahr?
  • Welchen Einfluss von vermehrtem Homeoffice sehen die Beschäftigten für ihr Unternehmen und welche für ihre persönliche Arbeitssituation? Werden eher positive oder eher negative Entwicklungen erkannt?
  • Haben vom Arbeitgeber organisierte Veranstaltungen für den persönlichen Austausch der Beschäftigten einen Einfluss auf die Bindung? Und: Können Online-Veranstaltungen genauso überzeugen wie Veranstaltungen in Präsenz?

Für die Studie wurden 1.500 Beschäftigte, die seit mindestens 2 Jahren für ihren aktuellen Arbeitgeber tätig sind und mindestens 20 Arbeitsstunden in der Woche leisten, online befragt. Außerdem flossen in die repräsentative Befragung nur Beschäftigte aus Unternehmen mit mindestens 20 Mitarbeitenden ein.

Aufgrund der hohen Aktualität des Themas bieten wir eine kostenlose Kurzversion (PDF-Bericht, ca. 50 Seiten) der Studie, die Ihnen einen ersten Einblick in die Studienergebnisse ermöglicht. Sie können diese unter
hr-forschung@heuteundmorgen.de gerne jederzeit bei uns anfordern.

Der umfassende Gesamtbericht liefert eine detaillierte Einsicht in die Studie und Antworten auf alle hier aufgeführten Fragen. Preis und Umfang: 590 € zzgl. 19% MwSt. (PDF-Bericht, ca. 140 Seiten)

Kontakt

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Sprechen Sie uns heute noch an. Es lohnt sich!

Tanja Höllger, Geschäftsführer HEUTE UND MORGEN

„Nutzen Sie unsere wertvollen Studienergebnisse für die Ausrichtung und Stärkung von Marketing, Produktentwicklung und Vertrieb.“