Prozessoptimierung in der Assekuranz

///Prozessoptimierung in der Assekuranz
Prozessoptimierung in der Assekuranz2017-04-19T17:05:27+00:00

Studie

Prozessoptimierung in der Assekuranz

Wie gelingt die Verknüpfung von Binnen-, Vertriebs- und Marktsicht?

Diese Studie ist erschienen in der Studienreihe Weitere Studien

Informieren

Pressemitteilung (pdf)

Bestellen

Per E-Mail bestellen

Hintergrund der Studie

Der Anstoß zu Prozessanpassungen bzw. -optimierungen kommt in Versicherungsunternehmen von den unterschiedlichsten Seiten: Kunden oder Vertriebspartner haben bestimmte Erwartungshaltungen an Prozessdurchläufe, neue Systeme werden eingeführt oder rechtliche Rahmenbedingungen (z.B. Vermittler-Richtlinie, Solvency II) zwingen zum Umdenken und Handeln.

So verschieden die Anlässe von Prozessoptimierungen und die Zielsetzungen des Prozessmanagements im Einzelfall sind, so unterschiedlich sind auch die Motive der Mitarbeiter bzw. Funktionsbereiche, die diese Veränderungen initiieren oder begleiten. Angesichts dieser Herausforderungen müssen sich die Versicherer bemühen, bestehende Organisationsstrukturen zu optimieren, um den Risiko- und Effizienzerfordernissen sowie den Qualitätserwartungen der Kunden besser zu entsprechen.

Studieninhalte

Wie werden die Ziele von Prozessoptimierungen bei Kernprozessen (Kunden- und Marktprozesse inkl. der Prozesse mit den Vertriebs-partnern) in den Versicherungen definiert und die Umsetzung von Prozessveränderungen realisiert?
Wer gibt die Impulse und wer ist an der Prozessoptimierung beteiligt?
Wie gelingt die Verknüpfung von Binnen-, Vertriebs- und Marktsicht zur Realisierung der unternehmens-strategischen Vorgaben?

Diese und weitere Fragen haben die HEUTE UND MORGEN GmbH im Rahmen der Studie gemeinsam mit Versicherungsforen Leipzig und consultingpartner untersucht. Die an einem delphi-gestützten Analyseansatz ausgerichtete Studie umfasst insgesamt fünf methodische Aufbaustufen und Analyseschritte. Hierfür wurden über 30 Vorstände, Bereichs- und Abteilungsleiter diverser Versicherungsunternehmen aus verschiedenen Bereichen von Betriebsorganisation über Marktforschung bis hin zu internen und externen Vertriebsbereichen befragt, um die Sichtweisen und Motive aus den verschiedenen Blickwinkeln aufzunehmen. Von den Top 20 Versicherern waren circa 80% an dieser Studie beteiligt.

Preis und Umfang: Die komplette über 80-seitige Expertenstudie „Prozessoptimierung in der Assekuranz 2014“ kann hier kostenfrei als Printversion oder in digitaler Fassung (pdf) über HEUTE UND MORGEN bezogen werden.

Kontakt

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Sprechen Sie uns heute noch an. Es lohnt sich!

Axel Stempel, Geschäftsführer HEUTE UND MORGEN

„Nutzen Sie unsere wertvollen Studienergebnisse für die Ausrichtung und Stärkung von Marketing, Produktentwicklung und Vertrieb.“