Studie

Nachhaltige Versicherungsprodukte:

Was denken die Verbraucher?

Diese Studie ist erschienen in der Studienreihe Finanzmarkttrends

Informieren

Studienflyer (pdf)
Pressemitteilung (pdf)

Kostenpflichtig bestellen

Per E-Mail bestellen
Per Fax bestellen

Hintergrund der Studie

Nachhaltigkeit ist lange kein reines Modethema mehr. Nachhaltige Lösungen werden in immer mehr Bereichen zum Standard und gerade in jüngeren Generationen zum Hygienefaktor.

Entsprechend setzt sich auch die Versicherungsbranche immer stärker mit dem Thema „Nachhaltigkeit“ auseinander und bringt nachhaltige Produkte auf den Markt. Doch inwieweit treffen diese die Erwartungen der Deutschen? Und wie hoch ist die Abschlussbereitschaft für nachhaltige Versicherungslösungen?

Bereits im letzten Jahr haben wir in einer ersten Studie zum Thema Nachhaltigkeit die Einstellung der Verbraucher zu nachhaltigen Versicherungslösungen untersucht. In der nun vorliegenden Studie fokussieren wir daran anknüpfend stärker die Produktausgestaltung und Abschlussbereitschaft in Bezug auf einzelne Produktarten.

Studieninhalte

Diese und folgende Fragen beantwortet die Studie „Nachhaltige Versicherungsprodukte“:

  • Was verstehen Konsumenten unter Nachhaltigkeit?
  • Wie wichtig ist das Thema „Nachhaltigkeit“ den Konsumenten in Bezug auf Finanzdienstleistungen?
  • Besteht ein Interesse an nachhaltigen Versicherungslösungen?
  • Wenn ja, an welchen konkret?
  • Welche konkreten nachhaltigen Leistungen können in einzelnen Sparten sowie generell bei Verbrauchern punkten? Welche nicht?
  • Wie hoch sind Abschluss- bzw. Wechselbereitschaft im Hinblick auf nachhaltige Versicherungen? Für welche Produktarten ist die Abschlussbereitschaft besonders hoch?
  • Besteht ein Interesse an Beratung und Information zu nachhaltigen Versicherungen?

Für die Studie wurden 1.500 Versicherungsentscheider / -mitentscheider im Alter von 18 bis 75 Jahren online befragt. Den Befragten wurden per Zufallsauswahl je zwei nachhaltige Produktarten zur Bewertung vorgelegt. Untersucht wurden: Hausrat-, Wohngebäude-, Kfz-, Unfall-, Krankenzusatz-, Lebens- / Rentenversicherung und BU. Pro Produkt wurden die Abschluss- / Wechselbereitschaft für ein nachhaltiges Produkt sowie die Attraktivität einzelner, produktspezifischer nachhaltiger Leistungen untersucht. Für Lebens- / Rentenversicherungen sowie BU wurde die Attraktivität unterschiedlicher Einschluss- / Ausschlusskriterien untersucht. Für Lebens- / Rentenversicherung wurde zusätzlich die Akzeptanz unterschiedlicher exemplarischer nachhaltiger Fonds betrachtet.

Preis und Umfang: 2.900 € zzgl. 19% MwSt. (PDF-Bericht, ca. 140 Seiten)

Zusätzlich auf Wunsch verfügbar:

  • Tabellenband mit allen relevanten Subgruppen und einer zusätzlichen Spalte mit Ergebnissen für Ihre eigenen Versicherungskunden: 500 € zzgl. 19% MwSt.
  • Persönliche Präsentation der Studienergebnisse in Ihrem Hause: 1.500 € zzgl. 19% MwSt. (zzgl. Reisekosten)

Kontakt

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Sprechen Sie uns heute noch an. Es lohnt sich!

Dr. Michaela Brocke, Geschäftsführerin HEUTE UND MORGEN

„Nutzen Sie unsere wertvollen Studienergebnisse für die Ausrichtung und Stärkung von Marketing, Produktentwicklung und Vertrieb.“